Links

Bachblüten

Das Thema Bachblüten ist heute interessanter denn je. Viele Internetseiten befassen sich mit den Blüten des Dr. Edward Bach. Dabei werden viele Informationen in den Umlauf gebracht. So kann sich jeder das für sich wichtige heraus holen.

Mein Weg ging nicht nur mit den Bachblüten. Ich haben mich vielseitig interessiert und bin dabei auf ein Vielzahl von Informationen gestoßen.

Kinesiologie

Das erste was mir begegnete war die Edukinestetik. Dies baute ich dann ganz allgemein zur Kinesiologie aus. Die Edukinestetik half mir sehr im Verstehen meiner eigenen rechtschriftlichen Problematik. Im Besonderen verhalf mir die Edukinestetik meine Schüler zu verstehen und ich erhielt so Möglichkeiten ihnen in ihren Problemen zu helfen.

Die Kinesiologie war dann eine Zeit wichtig um innere Abläufe besser zu verstehen und zu erfassen. Auch in Rückführungen war die Methode sehr wirkungsvoll und interessant was sich für Türen öffnen ließen.

Dann kam ich dazu mich intensiver mit der Astrologie zu befassen. Da mit den Bachblüten völlig neue Wege sich eröffnen konnten. Ich kramte meine alten Bücher heraus und befasste mich intensiv mit den Gestirnen.

Selbsterfahrung

Der nächste Weg bracht mich zu mir selber ich begann mit positivem Denken und begab mich auf Selbsterfahrungsseminare. Hier entdeckte ich einen Menschen von dem ich immer als Kind schon geträumt hatte.

Nun packte ich es an und machte eine Heilpraktiker Ausbildung. Dies Ausbildung brachte mich der funktionierenden Maschine Mensch näher. Wenngleich diese Ausbildung schrecklich war, da es sehr viel Lernen und mechanisches Leben abverlangte. Dennoch erkannte ich die physiologischen Zusammenhänge im Menschen sehr viel deutlicher.

Akupunktur

Im Laufe dieser Ausbildung konnte ich auch meine Erfahrungen mit der Akupunktur und der chinesischen Medizin vertiefen und noch weiter ausbauen. Das Wissen der Akupunktur und deren Anwendung konnte ich dann wieder gut für die tiefere Anwendung der Bachblüten gebrauchen.

Vor allem Akupunktur mit Licht und Farben war ein faszinierendes Gebiet. Die Akupunktur nach Peter Mandel fesselte mich für eine längere Zeit. Sodass ich auch tiefer in die Lehre der Farben einstieg.

Engel

Die Begegnung mit den vielen verschiedenen Menschen, die alle ein Ziel hatten „Gesundheit zu erlangen“ brachte mich auch zu den Engeln. Ihre Liebe und Zuneigung zu uns Menschen ist erstaunlich und regt das Herz zu einer intensiven Begegnung mit der Liebe an. Engel sind unsere Begleiter seit es uns Menschen gibt.

Als ich mich mit den Engeln auseinander setzte kam ich auf eine lange gesuchte „weiße Brüderschaft“. Die angelsächsische Lehre von der geistigen Hierarchie, die ich in einem Buch von Dr. Edward Bach fand und die ich schon länger gesucht hatte.

Auch das Auflegen der Hände zum Zwecke der Heilung erlernte ich bei verschiedenen Menschen und mit verschieden Techniken. Von dieser Fähigkeit erfuhr ich ebenfalls aus den Bücher Edward Bachs.

Schüßler Salze

Im Laufe meiner Ausbildung und dem Sammeln von Erfahrungen mit den Bachblüten kam ich auch zu den Schüssler Salzen. Die 12 Schüsslersalze waren so naheliegend mit den 12 Heilen der Bachblüten verwoben, dass es Wert war hier längere Zeit des Forschens zu verbringen.

Wer sich mit alternativen Heilmethoden auseinandersetzt wird dann wohl kaum um die Lehre von Mazdaznan von Dr. Harnish herum kommen. Beim Studium seiner Bücher stieß ich immer wieder auf Bedeutung der 12 Funktionssalze, mit denen die Schüßlersalze gemeint waren.
Überrascht von den einfachen Anwendungen die Dr. Harnish gab konnte ich mein Wissen um den menschlichen Körper und die Vorgänge in ihm noch ausweiten.

Nahrungsergänzung

Das Wissen um die Wichtigkeit der Vitamine und Mineralstoffe führte mich dann auch zu den Nahrungsergänzungen. Heute sind diese Zusatzprodukte kaum aus unserem Speiseplan zu streichen. Wichtig ist es möglichst naturbelassene Nahrungsergänzungen zu finden.

Tarot

So immer wieder dazwischen begegnete mir auch das Tarot. Ob durch meine Frau oder durch liebe Bekannte, immer wieder lagen Tarotkarten in meinem Weg. Als meine Frau in der Entdeckungsreihenfolge der Bachblüten den Aufbau des großen Arkana erkannte war meine Faszination um das Tarot natürlich enorm groß. Als ich in einem Seminar die Tarotkarten körperlich, seelisch und tief geistig erfahren durfte, konnte ich einen Teil der Tiefe dieses Wissens erhaschen.

Mein Ziel ist es Körper Seele und Geist in Balance zu bringen.

Mit zunehmenden Alter bemerkte ich auch wie sich meine Haut veränderte. Ich begann mit Schüßlersalzen sehr erfolgreich mein Hautbild zu verbessern. Heute freue ich mich auf die Ringana Frischekosmetik getroffen zu sein, denn mit diesen Produkten ereichte ich einen weiteren Schwung in Richtung schön auszusehen und mich wohl zufühlen.

Wenn ich die weltliche Seite beachte, dann bin ich heute froh mich auch schon frühzeitig mit Versicherungen auseinander gesetzt zu haben.

Hier zum Abschluss noch eine Linksliste.

Schreib einen Kommentar