Kinesiologie

Die Kinesiologie ist eine Sammlung von Techniken, die mit Hilfe von Muskeltests eine Rebalance des Körpers und der Seele erzeugt.

In Bereich des Lernen gibt es die spezielle Edu-Kinestetik, die sich besonders darum kümmert, dass die linke und die rechte Gehirnhälfte ausgeglichen wird. Dies hat dann zur Folge, dass Lernen leichter von Statten geht., Lerninhalte schnelle und besser erfasst werden können. Selbst bei bestehenden langjährigen Problemen können hier deutliche Verbesserung bei minimalem Aufwand erzielt werden.

Mit der Kinesiologie wird meist nur der einfache Muskeltest verstanden. Mit ihm ist es möglich, bei entsprechendem Wissen notwendige Medikamente oder nützliche Therapien für einen andern zu ermitteln. Man kann damit auch Laborwerte abfragen und andere Wissensinhalte, die dem Bewusstsein verborgen sind ermitteln.

Die Kinesiologie arbeitet mit vielen anderen Therapieformen Hand in Hand ergänzend zusammen. Vor allem bei Allergien aber auch bei osteopathischen Schwierigkeiten kann mit bestimmten Triggerpunkten ein Erfolg erzielet werden.

Schreib einen Kommentar