Mazdaznan

Die Mazdaznan Bewegung geht auf Zarathustra zurück und wurde bei uns durch Dr. Harnisch bekannt gemacht. Dieser geniale Geist hinterließ uns viele Bücher, die sich mit dem richtigen Leben, der Ernährung und der Gesunderhaltung befassen.

Die vorgeschlagenen Methoden sind zum Teil so sehr einfach, dass man kaum glauben möchte, dass dies alles den Erfolg verspricht. Jedoch beweisen die vielen Zuschriften an den Verlag, dass die Erfolge sicher sind, wenn man sich an die jahrtausend alte Heilmethoden hält.

Die Grundlage der Lehre zur Erhaltung der Gesundheit liegt im Atmen, dazu gehört auch das Singen und Pfeifen. Eine fleischlose Ernährung ist wie auch für Dr. Bach die ideale Ernährung für den aufgeweckten Menschen. Auch Übungen für den Körper und Körperstellungen gehören dazu um Herrschaft über seinen Körper zu bekommen. DIe Körperpflege und die Ernährung sind weitere Stützpfeiler für die geistige Entwicklung des Menschen.

In vielen großen Städten in Deutschland gibt es Gruppen und Treffen, in denen diese Hilfestellungen gelehrt werden. Vor allem in Seminaren werden die Techniken und Hilfsmittel dargestellt. Die Hilfsmittel sind allesamt sehr hochwertig und dennoch relativ billig. So kann ein jeder der wirklich gesund sein will oder es werden möchte viel selber dafür tun.

Jedoch wird sich hierbei nicht nur um das Wohlergehendes Körpers gekümmert. Vielmehr geht es um die spirituelle Entwicklung des Geistes eines jeden einzelnen. Auch dafür stehen mehrere Bücher bereit gelesen zu werden.

Die erfrischende Art und das einfache Darbieten komplizierter Vorgänge lassen die Büchern immer wieder gerne in die Hand nehmen und darin blättern.

Schreib einen Kommentar